Discussion:
Erster Bewerbungsaufruf dana-Nachwahl II/2017
(zu alt für eine Antwort)
David Seppi
2017-05-04 23:41:19 UTC
Permalink
Moderations-Nachwahl 2017 II
============================

Erster Bewerbungsaufruf
=======================

Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
neu zu besetzen:

* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
* Verfahrensbetreuung (bisher Michael Ottenbruch)

Die reguläre Amtszeit für diese Posten ist bis zum Abschluß der
Mai-Nachwahl 2018 (mehr dazu in Punkt 4.4 des Moderationskonzeptes).

Die Moderation von de.admin.news.announce nimmt ab sofort Bewerbungen
entgegen; diese sind bitte per Mail an <***@dana.de> zu schicken.

Für alle Posten solltest Du vor einer Bewerbung sicherstellen, daß Deine
Software es erlaubt, in eine moderierte Gruppe zu posten.
Außerdem mußt Du in der Lage sein, mit PGP (idealerweise Version 2.6.3)
umzugehen. Sehr vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig ist es, wenn
Du die Header eines Newsartikels korrekt signieren kannst.

Die mit den Posten verbundenen Aufgaben in der Moderation können im
Moderationskonzept nachgelesen werden. Bei weiteren Fragen dazu hilft
die Moderation gerne weiter.

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 19. Mai 2017, der Wahlbeginn
ist derzeit für den 22. Mai 2017 vorgesehen. Die Wahl selbst wird wie
immer zwei Wochen dauern.


David Seppi
Verfahrensbetreuer Nachwahl 2017 II
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <***@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
Michael Ottenbruch
2017-05-07 21:31:46 UTC
Permalink
Am Fri, 5 May 2017 01:41:19 +0200 schrieb David Seppi
Post by David Seppi
Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
* Verfahrensbetreuung (bisher Michael Ottenbruch)
Hiermit bewerbe ich mich erneut um den Posten als Verfahrensbetreuer.
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: ***@sailor.ping.de
Michael Ottenbruch
2017-05-07 21:31:46 UTC
Permalink
Am Fri, 5 May 2017 01:41:19 +0200 schrieb David Seppi
Post by David Seppi
Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
* Verfahrensbetreuung (bisher Michael Ottenbruch)
Hiermit bewerbe ich mich erneut um den Posten als Verfahrensbetreuer.
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: ***@sailor.ping.de
David Seppi
2017-05-12 20:34:53 UTC
Permalink
Moderations-Nachwahl 2017 II
============================

Zweiter Bewerbungsaufruf
========================

Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
neu zu besetzen:

* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
* Verfahrensbetreuung (bisher Michael Ottenbruch)

Die reguläre Amtszeit für diese Posten ist bis zum Abschluß der
Mai-Nachwahl 2018 (mehr dazu in Punkt 4.4 des Moderationskonzeptes).

Bisher sind folgende Bewerbungen eingegangen:

* Statusverwaltung:

(keine)

* Verfahrensbetreuung:

Michael Ottenbruch <***@sailor.ping.de>

Die Moderation von de.admin.news.announce nimmt weiterhin Bewerbungen
entgegen; diese sind bitte per Mail an <***@dana.de> zu schicken.

Für alle Posten solltest Du vor einer Bewerbung sicherstellen, daß Deine
Software es erlaubt, in eine moderierte Gruppe zu posten.
Außerdem mußt Du in der Lage sein, mit PGP (idealerweise Version 2.6.3)
umzugehen. Sehr vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig ist es, wenn
Du die Header eines Newsartikels korrekt signieren kannst.

Die mit den Posten verbundenen Aufgaben in der Moderation können im
Moderationskonzept nachgelesen werden. Bei weiteren Fragen dazu hilft
die Moderation gerne weiter.

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 19. Mai 2017, der Wahlbeginn
ist derzeit für den 22. Mai 2016 vorgesehen. Die Wahl selbst wird wie
immer zwei Wochen dauern.


David Seppi
Verfahrensbetreuer Nachwahl 2017 II
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <***@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
Karim 'Kasi Mir' Senoucci
2017-05-13 11:40:16 UTC
Permalink
In article <modwahl-2017-II-ba2-***@dana.de>:

[...]
Post by David Seppi
Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
Hiermit bewerbe ich mich erneut für den Posten des Satusverwalters der
Moderation von de.admin.news.announce.

Gruß
Kasi Mir
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <***@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
David Seppi
2017-05-22 16:45:42 UTC
Permalink
Moderations-Nachwahl 2017 II
============================

Kandidatenliste
===============

Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
neu zu besetzen:

* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
* Verfahrensbetreuung (bisher Michael Ottenbruch)

Die reguläre Amtszeit für diese Posten ist bis zum Abschluß der
Mai-Nachwahl 2018 (mehr dazu in Punkt 4.4 des Moderationskonzeptes).

Folgende Bewerbungen sind bis zum Ablauf der Frist eingegangen:

* Statusverwaltung:

Karim 'Kasi Mir' Senoucci <***@melzone.de>

* Verfahrensbetreuung:

Michael Ottenbruch <***@sailor.ping.de>

Sollte jemand, der sich rechtzeitig beworben zu haben meint, nicht auf
dieser Liste stehen, dann möge er sich bitte unverzügllich bei der
Moderation von de.admin.news.announce melden. (Reply-To: ist gesetzt.)

Der Beginn der Nachwahl ist für die kommenden Tage geplant.

David Seppi
Verfahrensbetreuer Nachwahl 2017 II
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <***@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
David Seppi
2017-05-24 15:37:16 UTC
Permalink
Moderations-Nachwahl II/2017
============================

1. Wahlaufruf
=============

Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
neu zu besetzen:

* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
* Verfahrensbetreuung (bisher Michael Ottenbruch)

Die reguläre Amtszeit für diese Posten ist bis zum Abschluss der
Mai-Nachwahl 2017 (mehr dazu in Punkt 4.4 des Moderationskonzeptes).

Folgende Bewerbungen sind bis zum Ablauf der Frist eingegangen:

* Statusverwaltung:

Karim 'Kasi Mir' Senoucci <***@melzone.de>

* Verfahrensbetreuung:

Michael Ottenbruch <***@sailor.ping.de>


Wahlmodalitäten:
================

Votetaker : David Seppi <***@dana.de>
Wahladresse: nachwahl-II-***@usenet.seppi.name (Reply-To gesetzt)
Wahlende : Mit Ablauf des 7. Juni 2017 (GMT +0200)
Wahlschein : Untenstehendes Formular ist zu verwenden. Möglich sind
bei jedem Abstimmungspunkt JA, NEIN und ENTHALTUNG.

Es gelten die Regeln zur "Einrichtung von Usenet-Gruppen in de.*" in
der bei Beginn der Wahl gültigen Fassung, die in de.admin.infos und
unter <http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung> auch im WWW
veröffentlicht sind, sowie das Moderationskonzept der amtierenden
Moderation von de.admin.news.announce in der Fassung vom 12.10.2016,
insbesondere Punkt 4. Sie erläutern das Wahlverfahren detailliert und
sollten vor der ersten Teilnahme an einer Wahl gelesen werden.

Gezählt werden nur per E-Mail bei der Wahladresse eingegangene
Stimmen. Diese werden einzeln per E-Mail bestätigt. Das Ergebnis wird
nach dem Ende der Wahl veröffentlicht. Namen, E-Mail-Adresse und
Inhalt der Stimmabgabe aller Abstimmenden werden im Ergebnis genannt.
Mit Rücksicht auf das österreichische Datenschutzrecht ist daher die
gesonderte Zustimmung zur Speicherung und Veröffentlichung der
abgegebenen Stimme entsprechend Hinweis im Wahlschein nötig.


=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer dana-Nachwahl II 2017


Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.


Nr [Deine Stimme] Kandidat
========================================================================

Statusverwaltung:

#1 [ ] Karim 'Kasi Mir' Senoucci

Verfahrensbetreuung:

#2 [ ] Michael Ottenbruch

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und insbesondere der
Veroeffentlichung des Ergebnisses ist deine Zustimmung zur Speicherung,
Auswertung und Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name und
E-Mail-Adresse in Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen dieses
Verfahrens erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses Absatzes "JA"
eintraegst, erklaerst du dich damit einverstanden. In allen anderen
Faellen wird der Wahlschein mit Ruecksicht auf das oesterreichische
Datenschutzgesetz verworfen und nicht gewertet.

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <***@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
David Seppi
2017-05-31 16:18:39 UTC
Permalink
Moderations-Nachwahl II/2017
============================

2. Wahlaufruf
=============

Im Rahmen der zweiten Nachwahl 2017 sind turnusgemäß folgende Posten
neu zu besetzen:

* Statusverwaltung (bisher Karim 'Kasi Mir' Senoucci)
* Verfahrensbetreuung (bisher Michael Ottenbruch)

Die reguläre Amtszeit für diese Posten ist bis zum Abschluss der
Mai-Nachwahl 2017 (mehr dazu in Punkt 4.4 des Moderationskonzeptes).

Folgende Bewerbungen sind bis zum Ablauf der Frist eingegangen:

* Statusverwaltung:

Karim 'Kasi Mir' Senoucci <***@melzone.de>

* Verfahrensbetreuung:

Michael Ottenbruch <***@sailor.ping.de>


Wahlmodalitäten:
================

Votetaker : David Seppi <***@dana.de>
Wahladresse: nachwahl-II-***@usenet.seppi.name (Reply-To gesetzt)
Wahlende : Mit Ablauf des 7. Juni 2017 (GMT +0200)
Wahlschein : Untenstehendes Formular ist zu verwenden. Möglich sind
bei jedem Abstimmungspunkt JA, NEIN und ENTHALTUNG.

Es gelten die Regeln zur "Einrichtung von Usenet-Gruppen in de.*" in
der bei Beginn der Wahl gültigen Fassung, die in de.admin.infos und
unter <http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung> auch im WWW
veröffentlicht sind, sowie das Moderationskonzept der amtierenden
Moderation von de.admin.news.announce in der Fassung vom 12.10.2016,
insbesondere Punkt 4. Sie erläutern das Wahlverfahren detailliert und
sollten vor der ersten Teilnahme an einer Wahl gelesen werden.

Gezählt werden nur per E-Mail bei der Wahladresse eingegangene
Stimmen. Diese werden einzeln per E-Mail bestätigt. Das Ergebnis wird
nach dem Ende der Wahl veröffentlicht. Namen, E-Mail-Adresse und
Inhalt der Stimmabgabe aller Abstimmenden werden im Ergebnis genannt.
Mit Rücksicht auf das österreichische Datenschutzrecht ist daher die
gesonderte Zustimmung zur Speicherung und Veröffentlichung der
abgegebenen Stimme entsprechend Hinweis im Wahlschein nötig.


=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer dana-Nachwahl II 2017


Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.


Nr [Deine Stimme] Kandidat
========================================================================

Statusverwaltung:

#1 [ ] Karim 'Kasi Mir' Senoucci

Verfahrensbetreuung:

#2 [ ] Michael Ottenbruch

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und insbesondere der
Veroeffentlichung des Ergebnisses ist deine Zustimmung zur Speicherung,
Auswertung und Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name und
E-Mail-Adresse in Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen dieses
Verfahrens erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses Absatzes "JA"
eintraegst, erklaerst du dich damit einverstanden. In allen anderen
Faellen wird der Wahlschein mit Ruecksicht auf das oesterreichische
Datenschutzgesetz verworfen und nicht gewertet.

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

Folgende Personen haben sich bislang an der Abstimmung beteiligt:
(32 Stimmen; Stand 31. Mai 18:00 GMT+0200)
========================================================================
***@directbox.com Tilmann Hentze
***@arcor.de Beate Göbel
***@gmx.net Christian Pree
***@t-online.de Diedrich Ehlerding
***@a1.net David Seppi
***@wieslauf.sub.de Emil Schuster
***@gmx.net frank paulsen
gregor+usenet-***@comodo.priv.at gregor herrmann
***@gmx.net Juergen Fenn
***@gmx.net Karsten Rumpf
lesmeister.valid.2017-***@nurfuerspam.de Achim Lesmeister
***@sailor.ping.de Michael Ottenbruch
***@gmx.de Manfred Polak
***@netcologne.de Mark Busch
***@skullbyte.de Michael Hoffmann
***@posteo.de Michael Kallweitt
***@nurfuerspam.de Monica More
***@bfeohk.de Burkhard Köhn
***@online.de Frank Zeeb
news-***@ffenholz.de Bernd Paffenholz
***@xoxy.net Helmut Waitzmann
***@hrosenau.de Herbert Rosenau
***@t-online.de Reinhard Zwirner
***@gmx-topmail.de Roland Hagen
***@web.de Hajo Schepker
***@robgri.de Robert Grimm
***@gmx.net Henning Sponbiel
***@bullock.kruemel.org Stephan Hellwig
***@inter.net Thomas Hochstein
***@gmail.com THOMAS HOMILIUS
***@odo.in-berlin.de Michael Grimm
***@akk.org Urs Janßen

Bisher wurde keine Stimme als ungültig erkannt.
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <***@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
David Seppi
2017-06-09 18:45:38 UTC
Permalink
Ergebnisse dana-Nachwahl II/2017

Es wurden 40 gueltige Stimmen abgegeben.

Ja Nein : J>=N? Ja-Nein : ang.? : Kandidat
---- ---- : ----- ------- : ----- : ---------------------------------------
38 1 : Ja 37 : JA : Karim 'Kasi Mir' Senoucci
37 1 : Ja 36 : JA : Michael Ottenbruch

0 ungueltige Stimmen

Gegen dieses Ergebnis kann innerhalb einer Woche nach seiner
Veroeffentlichung Einspruch erhoben werden. Der Einspruch ist per
E-Mail bei der Moderation von de.admin.news.announce (Adressen
siehe Signatur) einzulegen.

Wenn es keine ernsthaften Einsprueche gibt oder diese abgelehnt
werden, wird die Moderation von de.admin.news.announce das
Ergebnis danach umsetzen.


========================================================================

Wichtiger Hinweis:

Die unten aufgefuehrten Personen haben der Speicherung, Verarbeitung
und Veroeffentlichung ihrer Adressen und Stimmdaten nur im Rahmen dieses
Verfahrens zugestimmt. Eine Verwendung darueber hinaus wurde nicht
erlaubt. Damit ist insbesondere die Nutzung oder Uebermittlung der Daten
fuer Werbezwecke oder fuer die Markt- oder Meinungsforschung verboten.

========================================================================


Liste der gezaehlten Stimmen:

Michael Ottenbruch ----+
Karim 'Kasi Mir' Senoucci ---+|
||
***@directbox.com Tilmann Hentze JJ
***@arcor.de Beate Göbel JJ
***@gmx.net Christian Pree JJ
***@nurfuerspam.de Christian Schumacher JJ
***@t-online.de Diedrich Ehlerding JJ
***@posteo.de Edmund H. Ramm NN
***@a1.net David Seppi JJ
***@wieslauf.sub.de Emil Schuster JJ
***@chello.at Ferenc Staedter JJ
***@gmx.net frank paulsen JJ
gregor+usenet-***@comodo.priv.at gregor herrmann JJ
***@gmx.net Juergen Fenn JJ
***@gmx.net Karsten Rumpf JJ
lesmeister.valid.2017-***@nurfuerspam.de Achim Lesmeister JJ
***@sailor.ping.de Michael Ottenbruch JE
***@gmx.de Manfred Polak JJ
***@marclanger.de Marc Langer JJ
***@netcologne.de Mark Busch JJ
***@gmx.net Michael Bromberg JJ
***@skullbyte.de Michael Hoffmann JJ
***@gmx.net Michael Bäuerle JJ
***@posteo.de Michael Kallweitt JJ
***@nurfuerspam.de Monica More JJ
***@bfeohk.de Burkhard Köhn JJ
***@online.de Frank Zeeb JJ
news-***@ffenholz.de Bernd Paffenholz JJ
***@xoxy.net Helmut Waitzmann JJ
***@hrosenau.de Herbert Rosenau JJ
***@t-online.de Reinhard Zwirner JJ
rene-***@schuster.priv.at René Schuster JJ
***@gmx-topmail.de Roland Hagen JJ
***@web.de Hajo Schepker JJ
***@robgri.de Robert Grimm JJ
***@gmx.net Henning Sponbiel JJ
***@bullock.kruemel.org Stephan Hellwig JJ
***@inter.net Thomas Hochstein JJ
***@gmail.com THOMAS HOMILIUS EE
***@odo.in-berlin.de Michael Grimm JJ
***@akk.org Urs Janßen JJ
***@k-heywang.de Klaus Heywang JJ

Keine ungueltigen Stimmen.
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <***@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de>.
Jörg Tewes
2017-06-09 19:21:31 UTC
Permalink
Post by David Seppi
Ergebnisse dana-Nachwahl II/2017
Es wurden 40 gueltige Stimmen abgegeben.
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?


Bye Jörg
--
E-Mails sollten Text sein, Text und nur Text. Wenn Gott gewollt
hätte, daß E-Mail in HTML geschrieben würden, endeten Gebete
traditionell mit </amen>.
David Seppi
2017-06-09 20:30:35 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
Für dana-Nachwahlen gilt Abschnitt 4 des Moderationskonzeptes:
http://dana.de/modkonzept.html
--
David Seppi
1220 Wien
Jörg Tewes
2017-06-09 21:50:14 UTC
Permalink
Post by David Seppi
Post by Jörg Tewes
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
http://dana.de/modkonzept.html
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern.


Bye Jörg
--
Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne
Mitwirkung von Juristen zustandegekommen sind.
(Charles de Gaulle)
Michael Ottenbruch
2017-06-10 04:12:51 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by David Seppi
Post by Jörg Tewes
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
http://dana.de/modkonzept.html
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern.
Neuwahl ist jederzeit möglich:
http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/dana-neuwahl
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: ***@sailor.ping.de
Jörg Tewes
2017-06-10 13:13:20 UTC
Permalink
Post by Michael Ottenbruch
Post by Jörg Tewes
Post by David Seppi
Post by Jörg Tewes
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
http://dana.de/modkonzept.html
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern.
http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/dana-neuwahl
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.


Bye Jörg
--
Märchen erzählen Kindern nicht, daß Drachen existieren. Kinder
wissen um deren Existenz. Märchen erzählen Kindern, daß man
Drachen töten kann.
(Gilbert Keith Chesterton)
David Seppi
2017-06-10 14:25:01 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.
Die wurden letztes Jahr nicht geändert.
--
David Seppi
1220 Wien
Jörg Tewes
2017-06-10 16:21:59 UTC
Permalink
Post by David Seppi
Post by Jörg Tewes
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.
Die wurden letztes Jahr nicht geändert.
Mir fiel nur auf das da eine Regel drin ist die erst im Herbst diesen
Jahres in Kraft tritt. Da nahm ich an, daß sie letztes Jahr geändert
wurde.


Bye Jörg
--
"Das Böse triumphiert allein dadurch, daß gute Menschen nichts
unternehmen."
(Edmund Burke)
Manfred Polak
2017-06-10 14:35:54 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Michael Ottenbruch
http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/dana-neuwahl
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.
Bei den Einrichtungsregeln wurde die Mindeststimmenzahl schon vor
Jahren ganz offiziell per RfC und CfV von 60 auf 50 herabgesetzt. Eine
Herabsetzung auf 30 wäre vernünftiger gewesen.

Bei der Moderation gibt es zwei ganz verschiedene Arten von Wahlen -
vielleicht sitzt Du da jetzt einem Missverständnis auf. Das, was seit
Jahr und Tag alle paar Monate stattfindet, ist eine interne Nachwahl.
Die jetzige Moderation (in ganz anderer personeller Besetzung) hat
das vor vielen Jahren so beschlossen und seitdem ein paar marginale
Änderungen an den Regeln dafür vorgenommen - das kann sie jederzeit
intern beschließen.

Ganz unabhängig davon kann jedermann jederzeit versuchen, per RfC
und CfV die jetzige Moderation zu stürzen und sich selbst oder einen
(oder mehrere) Kandidaten seiner Wahl zu installieren. Die Regeln
*dafür* hat Michael gerade verlinkt, und diese Regeln können von der
aktuellen Moderation natürlich nicht willkürlich geändert werden,
sondern nur durch ein Verfahren mit RfD und CfV. Falls so ein Umsturz
gelingt, ist das bisherige Moderationskonzept hinfällig, und die neue
Moderation kann ganz neue Nachwahlregeln beschließen oder auch
auf Nachwahlen komplett verzichten.


Manfred
Michael Ottenbruch
2017-06-10 19:36:37 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Michael Ottenbruch
Post by Jörg Tewes
Post by David Seppi
Post by Jörg Tewes
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
http://dana.de/modkonzept.html
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern.
http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/dana-neuwahl
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.
Die sind schon länger nicht geändert worden.

Das, was David verlinkt hat, ist das Moderationskonzept. Da steht drin,
wann und wieso eine Moderationsnachwahl stattfindet, und wie sie
funktioniert.
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: ***@sailor.ping.de
Jörg Tewes
2017-06-10 22:32:52 UTC
Permalink
Post by Michael Ottenbruch
Post by Jörg Tewes
Post by Michael Ottenbruch
Post by Jörg Tewes
Post by David Seppi
Post by Jörg Tewes
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
http://dana.de/modkonzept.html
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern.
http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/dana-neuwahl
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.
Die sind schon länger nicht geändert worden.
Aus Punkt 4.5 obigen Links

[Zitat]
Wenn sich für alle ausgeschriebenen Posten entweder niemand oder nur
der jeweilige Amtsinhaber erneut beworben hat, entfällt die Wahl und
die betroffenen Amtsinhaber gelten für eine weitere Amtsperiode als
gewählt; diese Regelung wird erst ab der September-Nachwahl 2017
angewandt.
[Zitat]

Wielange im Vorraus wurde dieser Eintrag gemacht, wenn du sagst
"länger nicht mir geändert"?

Mir gehts nicht darum etwas anzuprangern oder so. Aber bei mir heißt
"länger nicht mehr geändert" eher 2 Jahre als 2 Monate, und wenn man
obigen Absatz ändert hinzufügt und dann verfügt das er erst in 2
Jahren angewandt wird fände ich das irgendwie komisch. Man hätte das
doch auch für die übernächste Wahl machen können.


Bye Jörg
--
"They are not ready. They would not understand."
"Am I ready?"
"No. You do not even understand yourself."
(Kosh and Sheridan, "Hunter, Prey")
Nomen Nescio
2017-06-11 07:05:24 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by David Seppi
http://dana.de/modkonzept.html
Das ist das Moderationskonzept. Das sind nicht die Einrichtungsregeln.

Die Moderation kann das Moderationskonzept jederzeit ändern, ohne dich
vorher um Erlaubnis bitten zu müssen.
Post by Jörg Tewes
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.
Nein, du meinst eine Änderung am Moderationskonzept. Ist das so schwer für
dich auseinanderzuhalten?
Michael Ottenbruch
2017-06-11 08:09:05 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Michael Ottenbruch
Post by Jörg Tewes
Post by Michael Ottenbruch
Post by Jörg Tewes
Post by David Seppi
Post by Jörg Tewes
Gilt die Mindeststimmenzahl von 50? nicht für die dana Wahlen?
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
http://dana.de/modkonzept.html
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern.
http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/dana-neuwahl
Nein ich meinte eine Änderung der Einrichtungsregeln.
Die sind schon länger nicht geändert worden.
Aus Punkt 4.5 obigen Links
[Zitat]
Wenn sich für alle ausgeschriebenen Posten entweder niemand oder nur
der jeweilige Amtsinhaber erneut beworben hat, entfällt die Wahl und
die betroffenen Amtsinhaber gelten für eine weitere Amtsperiode als
gewählt; diese Regelung wird erst ab der September-Nachwahl 2017
angewandt.
[Zitat]
Wielange im Vorraus wurde dieser Eintrag gemacht, wenn du sagst
"länger nicht mir geändert"?
Du zitierst her aus dem Moderationskonzept. Das findet sich im Internet
unter der URL http://dana.de/modkonzept.html. Es heißt
"Moderationskonzept", weil es das Konzept der derzeitigen Moderation der
newsgrpup de.admin.news.announce beschreibt.

Du hattes mich nach einer "Änderung der Einrichtungsregeln" gefragt.
Auch die Einrichtungsregeln sind im Internet unter einer URL zu finden,
nämlich unter http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung. Dieser Text
heißt mit vollem Titel: "Regeln für die Einrichtung, Änderung und
Entfernung von Usenet-Gruppen".

"Einrichtungsregeln" und "Moderationskonzept" sind aber nicht dasselbe.
Wenn Du die beiden Links anklickst, dann stellst Du fest, daß beides
Texte sind, aber unterschiedlichen Inhalt haben. Deswegen darf man sie
nicht gleichsetzen. Da es unterschiedliche Texte sind, kann es auch
vorkommen, daß sie zu unterschiedlichen Zeiten geändert werden. Manchmal
wird ein Text auch längere Zeit gar nicht geändert. (Besipielsweise die
Bibel wird überhaupt nur ganz, ganz selten geändert!) Die
Einrichtungsregeln sind schon länger nicht geändert worden.

Ich fürchte, ich kann das nicht verständlicher erklären.
Post by Jörg Tewes
Mir gehts nicht darum etwas anzuprangern oder so. Aber bei mir heißt
"länger nicht mehr geändert" eher 2 Jahre als 2 Monate, und wenn man
obigen Absatz ändert hinzufügt und dann verfügt das er erst in 2
Jahren angewandt wird fände ich das irgendwie komisch. Man hätte das
doch auch für die übernächste Wahl machen können.
Das liegt eben daran, daß hier ein anderer Text geändert worden ist, als
die Einrichtungsregeln, nach denen Du mich gefragt hast.

Aber auch diese Änderung ist schon etwas länger her, weil wir
sicherstellen wollten, daß einerseits bekannt ist, daß irgendwann die
Wahlen nur noch bei tatsächlichem Bedarf durchgeführt werden,
andererseits aber JEDES amtierende Moderationsmitglied durch eine Wahl
ins Amt gekommen ist, bei der bereits bekannt ist, daß diese Regelung
später in Kraft tritt. Und ein Zyklus, in dem jedes Moderationsmitglied
einmal zur Wahl gestanden hat, dauert nun einmal neun Monate.
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: ***@sailor.ping.de
David Seppi
2017-06-10 13:04:42 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern.
Da das eine Art Geschäftsordnung der Moderation ist,
wurde das natürlich intern diskutiert und beschlossen.
Ansonsten gilt das was Michael gesagt hat.
--
David Seppi
1220 Wien
Thomas Hochstein
2017-06-11 22:41:00 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl?
Die Moderation beschließt das Konzept für ihre Arbeit - natürlich -
selbst. Wer auch sonst?

Die von Dir angesprochene Änderung wurde mit folgender Einleitung in
de.admin.news.announce veröffentlicht:
| [ Moderator's Note: Die Moderation von de.admin.news.announce hat ]
| [ am 11.08.2016 einmütig eine Ergänzung des Punktes 4.5 ]
| [ "Wahlverfahren" ihres Konzeptes beschlossen. Der dritte Absatz ]
| [ ist komplett neu und soll überflüssigen bürokratischen Aufwand ]
| [ im Nachwahlverfahren künftig vermeiden. Damit jedes Mitglied der ]
| [ Moderation von der Netzöffentlichkeit in Kenntnis dieser Neu- ]
| [ regelung gewählt wird, wurde eine entsprechende Übergangsfrist ]
| [ festgelegt. ]

Diskussionsbedarf gab es dazu, soweit ich sehen konnte, bisher nicht.

Grüße,
-thh
Jörg Tewes
2017-06-12 15:37:04 UTC
Permalink
Post by Thomas Hochstein
Post by Jörg Tewes
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl?
Die Moderation beschließt das Konzept für ihre Arbeit - natürlich -
selbst. Wer auch sonst?
Die von Dir angesprochene Änderung wurde mit folgender Einleitung in
| [ Moderator's Note: Die Moderation von de.admin.news.announce hat ]
| [ am 11.08.2016 einmütig eine Ergänzung des Punktes 4.5 ]
| [ "Wahlverfahren" ihres Konzeptes beschlossen. Der dritte Absatz ]
| [ ist komplett neu und soll überflüssigen bürokratischen Aufwand ]
| [ im Nachwahlverfahren künftig vermeiden. Damit jedes Mitglied der ]
| [ Moderation von der Netzöffentlichkeit in Kenntnis dieser Neu- ]
| [ regelung gewählt wird, wurde eine entsprechende Übergangsfrist ]
| [ festgelegt. ]
Diskussionsbedarf gab es dazu, soweit ich sehen konnte, bisher nicht.
HAt vermutlich kaum jemand mitbekommen. Ähnlich wie das Gesetz was mal
mit 4? Abgeordneten beschlossen wurde während im TV gerade ein
WM-Spiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft lief. ;-)

Mir wäre der Absatz auch nie aufgefallen, hätte man mich nicht auf das
Mod-Konzept verwiesen, da ist mir die Jahreszahl 2017 aufgefallen.


Bye Jörg
--
"It is good to have friends, is it not, Mr. Garibaldi? Even if,
maybe, only for a little while?"
"Even if only for a little while."
(Londo and Garibaldi, "Acts of Sacrifice")
Thomas Hochstein
2017-06-12 20:46:02 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
HAt vermutlich kaum jemand mitbekommen.
Wer - in einem schriftlichen Medium - nicht liest, auch dann nicht,
wenn einleitend (wie zitiert) auf die Änderungen hingewiesen wird, dem
ist vermutlich nur schwer zu helfen.
Jörg Tewes
2017-06-12 21:45:10 UTC
Permalink
Post by Thomas Hochstein
Hat vermutlich kaum jemand mitbekommen.
Wer - in einem schriftlichen Medium - nicht liest, auch dann nicht,
wenn einleitend (wie zitiert) auf die Änderungen hingewiesen wird, dem
ist vermutlich nur schwer zu helfen.
Naja wenn langsam das Interesse schwindet, liest man halt nicht mehr
so genau. Und da die Texte sich kaum verändern, überfliegt man nur
noch den Text ob irge4ndwas auffällt. Und da das Interesse an Wahlen
sich generell eher auf Promilleniveau bewegt interessiert sich fürs
Mod-Konzept in etwa soviele wie im Wahren Leben für ein Gesetz zur
Regulierung der Weizenkorngröße.


Bye Jörg
--
Jede genügend fortgeschrittene Technik ist von Magie nicht zu
unterscheiden.
(Arthur C. Clarke)
Thomas Hochstein
2017-06-14 19:10:55 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Und da das Interesse an Wahlen
sich generell eher auf Promilleniveau bewegt interessiert sich fürs
Mod-Konzept in etwa soviele wie im Wahren Leben für ein Gesetz zur
Regulierung der Weizenkorngröße.
Genau. Und insofern verwundert es mich auch wenig, das gilt:
| Diskussionsbedarf gab es dazu, soweit ich sehen konnte, bisher nicht.
Diedrich Ehlerding
2017-06-15 15:25:35 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by David Seppi
So ist es.
Die Mindeststimmenzahl ist in den Einrichtungsregeln festgelegt.
http://dana.de/modkonzept.html
Ahja. Da wurde ja erst letztes Jahr was geändert. Wurde das per Ordre
de Mufti beschlossen, oder gabs da ne Wahl? Kann mich daran gar nicht
erinnern
Für die (Neu-)wahl der Moderation gelten die regelmäßig veröffentlichten
Regeln, Stand Mai 1998. Seitdem wurden die nicht geändert. Diese Regeln
erklären aber im Wesentlichen ein konstruktives Misstrauensvotum, also die
Abwahl einer Moderation durch Wahl einer neuen. Im Prinzip kann aber jeder
dana-Moderator sich einen selbstgewählten Nachfolger nach eigenem Gusto
suchen und dem die Amtsgeschäfte übergeben - völlig ohne Wahl. Ledigich
die Möglichkeit, dann ein solches Konstruktives Misstrauensvotum
einzuleiten, ist zwingend vorgeschrieben.

In den nunmehr etwa 20 Jahren, die ich diese Regeln kenne, ist das aber
meiner Erinnerung nach nur einmal versucht worden (nämlich den damaligen
Moderator Lutz Donnerhacke abzuwählen). Ergebnis war letztlich die jetzige
Struktur einer sich regelmäßig durch Nachwahl verjüngenden oder aber sich
bestätigen lassenden Kollegialmoderation.

Das, was hier als "Nachwahl" paktiziert wird, entstammt und entspricht dem
Moderationskonzept, das die damals gebildete erste Kollegialmoderation
(Mitglieder waren damals nach meiner dunklen Erinnerung Lutz Donnerhacke
und Adrian Suter) sich gegeben hat. Das ist aber eher eine nette Geste der
de-Usenet-Neutzerschaft gegenüber als irgendein Zwang, eine solche
Naqchwahl auch tatsächlich durchzuführen - das Moderatinskonzept gibt sich
die Moderation selber, ohne jede Mistbestimmungsmöglichkeit für die
anderen. Wenn die Moderation keine Lust mehr zu Nachwahlen hat, kann
sie sich auch ein neues Konzept geben und das Nachwählen lassen und
trotzdem solange im Amt bleben, bis sie selber einen Nachfolger ernennen
oder aber jemand nach den genannten Regeln ein Neuwahlverfahren in Gang
setzt.

Diedrich
--
pgp-Key (RSA) 1024/09B8C0BD
fingerprint = 2C 49 FF B2 C4 66 2D 93 6F A1 FF 10 16 59 96 F3
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Juergen Barsuhn
2017-06-23 22:18:59 UTC
Permalink
.....
Du hast den Sachverhalt sehr schön erklärt, Diedrich, und ich will das
nicht alles hier zitieren.

Ich vermute allerdings, dass Joerg sich einfach an der Tatsache stieß,
dass für die positive Entscheidung eines CfV eine Mindestzustimmung von
50 Ja-Stimmen erforderlich ist, während sich an der letzten Nachwahl zur
dana-Moderation nur rund vierzig Personen beteiligten. Klar, beides hat
nichts miteinander zu tun, wie du ja auch dargelegt hast. Aber eine
Diskussion kann man doch sehr schön starten, indem man gerade nicht
miteinander zusammenhängende Dinge miteinander verknüpft.

Gruß
Jürgen

Loading...